Häufig gestellte Fragen

Hier findest du häufig gestellte Fragen und Antworten zu unterschiedlichen Themen rund um Factinsect.

Was ist Factinsect?

Factinsect ist ein vollständig automatisierter, hochgradig transparenter, sekundenschneller Fakten-Check.

Die von Factinsect unter der Führung von IT-Mastermind Romana Dorfer entwickelte und eigens trainierte künstliche Intelligenz erkennt, ob Aussagen einander bestätigen, widersprechen oder ob kein Zusammenhang besteht.

Die KI vergleicht Texte aus dem Internet mit ausgewählten Medien. Soziale Netzwerke, Content Creator und andere Unternehmen nutzen Factinsect für Fakten-Check, Inhalts-Vergleich oder Brand Safety.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für die Benützung von Factinsect?

Senden Sie uns eine E-Mail an office @ factinsect.com, um API-Zugriff für die Integration von Factinsect in Ihr System zu erhalten.

Zum Ausprobieren holen Sie sich einfach das freemium Browser-Plug-in für Firefox, Chrome oder Edge Desktop Browser unter diesem Link.

Wie stellt ihr fest, ob eine Quelle vertrauenswürdig ist?

Mindestanforderung ist, dass sich das Medium an den journalistischen Ehrencodex hält. Dieser besagt unter anderem, dass genau und gründlich recherchiert wird, es wird unterschieden zwischen Meinung und Bericht, Journalist:innen arbeiten ohne Beeinflussung, es gibt keine Diskriminierung oder Pauschal-Verunglimpfungen.

Die Vergleichs-Datenbank kann für Kunden-Wünsche angepasst und erweitert werden - zum Beispiel mit relevanten Fachzeitschriften, wissenschaftlichen Studien oder dem eigenen Archiv.

Wie stellt Factinsect fest, ob eine Information wahr oder falsch ist?

Factinsect vergleicht Informationen aus dem Internet mit ausgewählten Qualitäts-Quellen. Die Factinsect-KI erkennt, ob Aussagen einander bestätigen oder widersprechen. Das gibt einen klaren Hinweis auf die Glaubwürdigkeit von Online- Informationen.

Wie exakt ist Factinsect?

Die Genauigkeit für den Vergleich mit anderen Medien beträgt derzeit 88 %. Das bedeutet, dass die Bewertung einer Aussage als "bestätigt" - "kein Ergebnis" - "widersprüchlich" mit 88-prozentiger Wahrscheinlichkeit korrekt ist.

Zensiert Factinsect Informationen oder Medien?

Nein. Factinsect gibt einen Hinweis auf die Glaubwürdigkeit von Informationen.

Ist Factinsect auch für Unternehmen und Schulen verfügbar?

Ja, bei Interesse melden Sie sich bitte unter office @ factinsect.com. Gerne erzählen wir Ihnen, wie Sie Factinsect integrieren und nutzen können!

Wie viel kostet die Nutzung von Factinsect?

Testen Sie das Plug-in für den Desktop-Browser kostenlos, Download unter www.factinsect.com/#download herunter. Für API-Zugriff kontaktieren Sie bitte office @ factinsect.com!

Wie sagt mir Factinsect, ob eine Information bestätigt ist oder nicht?

Beim Browser-Plug-In erscheint nach der Installation erscheint oben neben der Adresszeile im Browser ein kleines Factinsect-Symbol. Wenn Sie möchten, dass ein Artikel (z.B. Zeitungsartikel, Blogbeitrag, usw.) überprüft wird, klicken Sie das Factinsect-Symbol. Nach wenigen Sekunden erscheint das Ergebnis. Grün bedeutet: Bestätigt. Orange bedeutet: Widersprüchlich, Grau: (Vorläufig) kein Ergebnis.

Ergebnisanzeige kann bei API-Integration unterschiedlich sein.

Wie kann ich Fehler beim Faktencheck mit Factinsect melden?

Direkt im Plugin gibt es die Möglichkeit, Fehler zu melden. Für Fragen und Anmerkungen erreichen Sie uns auch auf social Media (Facebook, LinkedIn, Instagram) oder per E-Mail: office @ factinsect.com! Wir freuen uns über Feedback, damit wir die App noch besser machen können.

Wie steht es bei Factinsect um Transparenz und Unabhängigkeit?

Factinsect ist ideal für einen schnellen Fakten-Check. Der Weg zum Ergebnis ist hochgradig transparent: Factinsect zeigt an, welche Text-Abschnitte von welchen Referenz-Medien bestätigt oder widerlegt wurden.

Tranzparenz, Unparteilichkeit und Unabhängigkeit gehören zu unseren Grundprinzipien:

  • Wir leben Nachrichten-Demokratie und behandeln Informationen grundsätzlich gleich.
  • Bei uns gibt es keine Zensur, wir zeigen Unterschiede auf.
  • Wir helfen Leser*innen dabei, Informationen besser einzuordnen.
  • Wir respektieren die EU-Ethik-Leitlinien für künstliche Intelligenz.
  • Wir respektieren Privatsphäre.
  • Der Fakten-Check ist hochgradig transparent.
  • Wir sind unparteiisch und unabhängig.
In welchen Sprachen ist Factinsect verfügbar?

Derzeit ist Factinsect auf Deutsch für österreichische Medien. Die englischsprachige Version mit Medien aus den USA ist ein Prototyp mit eingeschränkter Gültigkeit und Genauigkeit.

Wie sieht es aus mit Datenschutz?

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Übernimmt künstliche Intelligenz den Menschen das Denken ab?

Nein. Das Potenzial von künstlicher Intelligenz, das Leben der Menschen zu beeinflussen, ist groß. Darum hält sich Factinsect an die ethischen Leitlinien für künstliche Intelligenz der EU. Diese besagt unter Anderem, dass künstliche Intelligenz auf den Menschen ausgerichtet sein muss, sie muss Folgen für Menschen und Gemeinwohl berücksichtigen, sie muss besonders die Bedürfnisse schutzbedürftiger Menschen (Kinder, Ältere, Minderheiten, Menschen mit Behinderung) berücksichtigen, sie berücksichtigt ungleiche Macht- und Informationsverteilung, ist nichtdiskriminierend, respektiert Privatsphäre und ist technisch robust.

Die KI von Factinsect gibt Menschen einen Hinweis auf die Glaubwürdigkeit der Informationen, die sie im Internet lesen.

Wie trägt Factinsect dazu bei, die Welt zu einem bessern Ort zu machen?

Factinsect hilft uns, zurückzufinden zu einer gemeinsamen Faktenbasis. Sie ist eine starke Grundlage für ein friedliches Miteinander und eine Zukunft, auf die wir uns freuen können.